Herzlich willkommen!

Einführung in systemische Konzepte der Unternehmenskultur

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2–3 Tage

14,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER

Kurzübersicht

Unternehmenskultur ist in aller Munde. Sie scheint das Zünglein an der Waage zu sein, wenn es um Unternehmenserfolg, Arbeitgeberattraktivität und Markenwert geht. Diese Einführung liefert Denk- und Werkzeug zum erfolgreichen Arbeiten mit Unternehmenskultur. Unternehmen und ihre Kulturen werden erstmals systemisch betrachtet, das heißt systemtheoretisch erklärt.

Einführung in systemische Konzepte der Unternehmenskultur

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Einführung in systemische Konzepte der Unternehmenskultur

Zusatzinformation

Name Einführung in systemische Konzepte der Unternehmenskultur
Untertitel Nein
Autor/-in Christina Grubendorfer
Artikelnummer B C040
ISBN 978-3-8497-0105-5
Verlag/Hersteller Carl Auer
Lieferzeit 2–3 Tage
Beschreibung Unternehmenskultur ist in aller Munde. Sie scheint das Zünglein an der Waage zu sein, wenn es um Unternehmenserfolg, Arbeitgeberattraktivität und Markenwert geht. Doch wie entstehen Unternehmenskulturen? Welchen Zweck haben sie für Unternehmen? Wie können sie greifbar gemacht werden? Wie lassen sie sich gestalten und verändern? Diese „Einführung in systemische Konzepte der Unternehmenskultur“ liefert Denk- und Werkzeug zum erfolgreichen Arbeiten mit Unternehmenskultur. Unternehmen und ihre Kulturen werden in dem Buch von Christina Grubendorfer erstmals systemisch betrachtet, das heißt systemtheoretisch erklärt. Es gelingt der Autorin, die selbst seit vielen Jahren als Unternehmensberaterin tätig ist, eine pragmatische Theorie über Unternehmenskultur zu entwickeln, die für die Anwendung auf verschiedenste Situationen und Fragestellungen nützlich ist - sei es im Zusammenhang mit Führung, sei es im Kontext von Familienunternehmen, Arbeitgeberattraktivität oder agilen Organisationen. Dabei deckt Grubendorfer gängige, doch für die Praxis folgenschwere Denkfehler auf. Die Sicht wird frei auf Erfolg versprechende Möglichkeiten, das wertvolle Gut „Unternehmenskultur“ zu beeinflussen. Am Ende des sechs Kapitel umfassenden Buches stehen „zehn Gebote des erfolgreichen Arbeitens mit Unternehmenskultur“, die Leserinnen und Lesern einen hilfreichen Denk- und Handlungsrahmen für ihre Praxis bieten. Die Autorin: Christina Grubendorfer, Diplom-Psychologin, Kauffrau und Unternehmerin, gilt als führende Vertreterin und Vordenkerin markenorientierter Konzepte für die Management- und Organisationsentwicklung. Ihr gegenwärtiger Schwerpunkt in Beratung und Forschung liegt in der Organisationsberatung und Markenentwicklung. Sie hält Beratungsmandate für namhafte Unternehmen verschiedener Branchen, ist eine gefragte Referentin und Autorin zahlreicher Fachartikel. Das Thema Leadership Branding hat sie entscheidend entwickelt. 2010 initiierte sie die erste Praxiskonferenz für interne Markenentwicklung in Deutschland, die brand inside.
Auflage 2016
Produkttyp Buch
Einband Kartoniert
Beigaben Nein
Seiten 124
Spieldauer Nein

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.