Krebs – vom Diagnoseschock zum besonnenen Handeln

Hilfe für Erkrankte und ihre Angehörigen
Buch

17,95 

Was muss man über eine Krebserkrankung und deren Therapie wissen? Wie geht man als Betroffene/r am besten mit der Diagnose um? Auf diese und weitere Fragen gibt dieser kompakte, gut verständliche Ratgeber kompetent Antwort. Ein Buch für frisch diagnostizierte Krebspatienten und deren Angehörige.

Lieferzeit: 2–3 Tage

Produktbeschreibung

Ein kompakter, gut verständlicher Ratgeber, der sich an frisch diagnostizierte Krebspatienten und deren Angehörige richtet. Erfahrungsgemäß bestehen bei nahezu allen große Ängste und Verunsicherung, wie es nun weitergehen soll. In dem Buch werden alle relevanten Informationen über die Krebserkrankung und deren Therapie gegeben, sowie wie man als Betroffene/r am besten damit umgehen kann.

Das Buch informiert über Schulmedizin, Komplementärmedizin, wie man mit Ärzten und Angehörigen kommuniziert, über Heilungs-Chancen und was man als Patient selber tun kann, um wieder gesund zu werden. Es bahnt Verständnis, nimmt die Angst, macht Mut und gibt Zuversicht. Eine Checkliste stellt sicher, dass alle notwendigen Schritte unternommen werden. Ein Servicekapitel gibt zahllose Hinweise auf hilfreiche Institutionen, Spezialkliniken, Krebsinformationsdienste, Selbsthilfegruppen und Literatur.

Der Autor: Lutz Wesel, Dr. med., studierte Humanmedizin in Straßburg, Berlin und Zürich, Facharztausbildung in Allgemeinmedizin und Psychotherapie. Seit 1986 ist er niedergelassener Arzt in Praxisgemeinschaft mit der Frauenärztin Gabriele Lindner-Wesel. Seine Schwerpunkte sind: Allgemeinmedizin, Präventionsmedizin, Männermedizin, Lösungsorientierte Kurzzeittherapie, Psychosomatik, Psychoonkologie, Hyonotherapie, achtsamkeitsbasierte Methoden, Arzt-Patienten-Kommunikation.

Detailinformationen

Gewicht 0.1800 kg
AutorIn

Auflage

2017

Einband

Kartoniert

ISBN

978-3-8497-0188-8

Seiten

128

Untertitel

Hilfe für Erkrankte und ihre Angehörigen

Verlag

Produkttyp

Buch